Packen wir es an!

Der Frauenchor Neudorf-Platendorf begrüßt seine neue, erste Vorsitzende: Noreen Gittner! Im Vereinsjargon bedeutet dies, dass die Jahreshauptversammlung des Chores einen guten Verlauf hatte und alle Ämter im Vorstand besetzt werden konnten. Wir bedanken uns bei der scheidenden Vorsitzenden Marianne für ihren Dienst und wünschen Noreen für ihre neue Aufgabe alles Gute! Hipp Hipp, Hurray!

 

Auf ein neues…

Sängerjahr! Und zwar mit erhobenem Haupte, geölter Stimme und gutem Zusammenhalt. Unter dem Reiter Presse findet ihr den druckfrischen Bericht der Tageszeitung.

Ich zitiere aus dem Kommentar eines Sängers:

„Super Anwesenheit, super Leistung! Auch das sollte nicht unerwähnt bleiben. Bei dem Altersdurchschnitt falle ich schon durch’s Raster – Das zeigt ein gutes Zusammenspiel von alt und jung, dem Vorstand und nicht zuletzt dem herausragenden Chorleiter mit seinen vielen guten Ideen… Die ich nicht aufgezählt habe, gehören selbstverständlich auch dazu, denn ohne euch läuft auch nichts. Wir sind schon ’ne geile Truppe, immer offen für Neues.“

An dieser Stelle sind unsere U20-Sänger Marc und Jonas hervorzuheben, die nicht explizit im Zeitungsbericht erwähnt wurden: Alle Sänger freuen sich, dass ihr mit dabei seid!

 

Heute Abend hebe ich mein Glas auf den MGV! Wir sehen uns bei der Probe!

Frohe Weihnachten! Guten Rutsch! Frohes Neues!

Puh… wäre das auch geschafft. Es ist schon wieder Ende Januar: Das neue Jahr hat begonnen und alle Sänger und Sängerinnen singen redlich gegen das nass-kalte, mal mit Schnee versetzt, dann doch wieder schmelzende, Ekel-Diesig-Grau-Wetter an.

Leider sind in den letzten Monaten eine Sängerin und ein Sänger Heim gegangen. Wir denken an ihre Familien und wünschen ihnen Trost in ihrer Trauer.

Der Blues-Monday liegt hinter uns und die Proben fangen nach einer kleinen, aber erholsamen Winterpause wieder an. Ich freue mich auf alte und neue Lieder & natürlich auf alte und neue Gesichter bei unseren Übungsabenden: Deshalb soll an dieser Stelle noch mal auf die Rubrik Proben hingewiesen werden. Dort gibt es eine Übersicht mit den nächsten Probe- und Auftritt-Terminen, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird.

Gruß aus der Löwenstadt!

Euer Chorleiter

PS: Ich darf die absoluten Renner der Weihnachtsfeier des FCs verkünden: Schicke Schuhe, Fake-Torte und ausdrucksstarke Keramikengel. Und Adolf: Ali hat es sehr gut geschmeckt. Wir danken für deine Einladung und haben den Abend sehr genossen!

IMG_1851IMG_1885

Das Beste

Das Beste am Sommer ist, das man sich nicht dick einpacken muss, um vor die Haustür zu treten. Und das Beste am Sommer ist, das man weiß, dass die regulären Chorproben wieder anfangen. Mit „Das Beste“ haben die Sängerinnen des FCs passend das diesjährige Gruppensingen eingeläutet- bei Sonnenschein!

Eine rundum gelungene Veranstaltung mit vielen Besuchern liegt hinter uns. Vielen Dank an alle Mitwirkenden! Ich freue mich auf die anstehenden Proben mit euch, allerdings fällt das Üben in der nächsten Woche aus- ich fülle meine Kraftreserven unter der Sonne Korsikas auf.

Hier noch ein Schnappschuss vom Gruppensingen (Man achte auf die tollen Schürzen mit besticktem Logo des FCs):

Gruppensingen 2017

Vor der Sommerpause ist nach der Sommerpause

Allen Sängerinnen und Sängern ein schönen Sommer! Und nicht vergessen:

Der Frauenchor Neudorf-Platendorf richtet in diesem Jahr das Gruppensingen im Moordorf aus und werden dabei tatkräftig vom MGV Neudorf-Platendorf unterstützt. Zuhörer dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen: Viele Chöre aus der Gifhorner Kreis-Chorgruppe kommen am Sonntag, den 13.08.2017 zusammen und werden etwas aus ihrem Repertoire singen. Beginn ist um 15 Uhr auf dem Hof von Adolf Wulfes, Dorfstraß 65 in Neudorf-Platendorf. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Die Temperaturen steigen

Auch wenn es zwischendurch mal wie aus Eimern schüttet, die Temperaturen steigen und die 30-Grad-Grenze wurde schon längst überschritten. Hier ein passender Schnappschuss, den ich gefunden habe: Cold Water Challenge lässt grüßen!

IMG-20140801-WA0001

Mein Herz ist wie ’ne Lerche!

Der Mai ist noch nicht gekommen. Aber er wird kommen, da bin ich mir ganz sicher! Und wer Lust hat (nach diesem recht intensiven Aprilwetter), ihn ordentlich willkommen zu heißen, ist herzlich zum Maibaumaufstellen in Neudorf-Platendorf eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, und bei hoffentlich tollem Wetter, werden wir am Mittelpunkt drei Stücke zum Besten geben. Kommt vorbei!

Erinnerung für alle Sänger und Sängerinnen: Wir treffen uns zum Einsingen um 14 Uhr im Probenraum über der Sporthalle.

Gruß, Ruben