Nach einer gefühlten Ewigkeit, und einer sich nun hoffentlich immer weiter abebbenden Omikronwelle, haben wir wieder mit den regelmäßigen Chorproben begonnen. Im Männergesangverein können wir kaum Verluste hinsichtlich der Mitgliederanzahl beklagen, auch wenn viele sich erstmal wieder daran gewöhnen müssen, dass es jetzt wieder so richtig losgeht. Einige Sängerinnen aus einer entfernteren Ecke des Landkreises haben sich dem neu gegründeten Gospelchor in Gifhorn angeschlossen – wir wünschen euch alles Gute, weiterhin so viel Begeisterung für das gemeinsame Singen und freuen uns, dass ihr Teil unserer Gemeinschaft wart! Umso mehr freuen wir uns, dass zwei neue Sängerinnen den Weg zu uns gefunden haben.

Am Samstag, den 14. Mai öffnete die neue alte Schule im Rahmen des bundesweiten Tag der Städtebauförderung ihre Pforten. Ein großen Dank geht an die engagierten Sängerinnen und Sänger beider Chöre, die trotz recht kurzfristiger Einladung die Chorarbeit in Neudorf-Platendorf präsentiert haben. Zum Hintergrund: Das historische Fachwerkgebäude am Mittelpunkt Neudorf-Platendorfs wird zur Zeit aufwendig saniert und restauriert. Nach Abschluss der Modernisierung werden beide Chöre zukünftig in den neuen Räumen proben.

Ruben Krenzke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s